NÄSELN BEI KINDERN

Unter dem Näseln, der Rhinophonie, versteht man einen veränderten Stimmklang durch eine zu geringe (geschlossenes Näseln) oder zu starke Nutzung (offenes Näseln) der nasalen Resonanzräume.

 

Die häufigsten Ursachen für ein offenes Näseln sind z. Bsp.:

    • die Gaumensegellähmung
    • Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalten
    • ein zu großer Abstand zwischen der Rachenwand und dem Gaumensegel
    • eine funktionelle Gaumensegelschwäche

 

Hauptsächliche Ursachen für das geschlossene Näseln sind organischer Art wie z. Bsp.:

    • Nasenscheidewandverbiegungen
    • Polypen und Tumore im Nasenraum
    • allergisch oder entzündlich bedingte Schwellungen der Nasenmuschel

 

Bei funktionellen Ursachen erfolgt eine logopädischen Behandlung. Deren Ziele sind die Verbesserung der Gaumensegelfunktion und somit eine verbesserte Luftstromlenkung. Hierfür wird oft am gesamtkörperlichen Spannungsaufbau in Verbindung mit Sprech- und Stimmübungen, aber natürlich auch an der speziellen Kräftigung des Gaumensegels.

Liegt dem Näseln eine organische Ursache zugrunde so wird diese erstmals medikamentös und/oder operativ angegangen.

Ihr Weg zu einer Behandlung bei uns